Zuhause ist es doch am schönsten

Unser Vorbild ist die gute alte Großfamilie:

Wir wollen, dass unsere Kunden so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung leben können und trotzdem gut und sicher betreut sind. Unsere ambulanten Dienste der DOREAFAMILIE haben es sich zur Aufgabe gemacht, jeden einzelnen Pflegekunden optimal zu versorgen. Mit viel Freude gehen unsere ausgebildeten und medizinisch geschulten Fachkräfte auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden ein, um die Lebensqualität und Eigenständigkeit zu fördern. Und sie geben jeden Tag ein bisschen mehr, als man von Ihnen erwartet. Genau das macht die DOREAFAMILIE aus.

Liebe Pflegekunden und Angehörige,

seit der Gründung der ambulanten Dienste in der DOREAFAMILIE ist es unser Ziel, die die medizinische Versorgung und individuelle Betreuung pflegebedürftiger Menschen in ihrer häuslichen Umgebung optimal sicherzustellen.

Um dieser Aufgabe gerecht zu werden sind wir Vertragspartner der Kranken- und Pflegekassen. Unsere ambulanten Dienste der DOREAFAMILIE erbringen Leistungen im Rahmen der Krankenversicherung, der Pflegeversicherung, der Hilfen im Auftrag des Sozialhilfeträgers sowie darüberhinausgehende privat vereinbarte Leistungen.

Unsere Marke DOREAFAMILIE ist mehr als nur ein Logo und bunte Bilder – sie spiegelt unsere Werte und unsere großzügige Haltung wider und macht die DOREAFAMILIE einzigartig. Das soll jeder, der mit uns zu tun hat, in jeder Begegnung spüren und erleben.
Glückliche Kunden und zufriedene Mitarbeiter sind das Ziel der Marke DOREAFAMILIE. Für dieses Ziel geben wir täglich unser Bestes.

Sie wünschen sich eine Beratung über die Möglichkeiten der ambulanten Pflege? Zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir nehmen uns gern Zeit für Sie!

Herzlichst,                   

Axel Hölzer      Doreen Marsch-Haupt

Alter verdient Respekt

Ein langes Leben steckt voller Erinnerungen. Ältere Menschen sind reich an Geschichten, an Lebenserfahrung, an Erlebnissen und Weisheit. Das verdient Respekt und Aufmerksamkeit im Umgang mit jedem einzelnen Kunden. Wir begegnen jedem Charakter mit großer Offenheit, Wertschätzung und Hingabe und gehen auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der hilfebedürftigen Menschen ein. Uns ist sehr wichtig, dass sich Betroffene in den Händen der ambulanten Dienste der DOREAFAMILIE optimal versorgt fühlen.

7 ambulante Dienste zählen zur DOREAFAMILIE

Die Gemeinschaft ambulanter Dienste der DOREAFAMILIE wächst. Weitere Standorte werden derzeit um ambulante Dienste erweitert.

Überall gilt: Wir begegnen unseren Kunden liebevoll und in Verbundenheit und wollen füreinander da sein. Dies gilt auch für Partner, Kinder, Enkel, Geschwister, Großeltern, Freunde, betreuende und betreute Angehörige und gleichermaßen für unser Pflegepersonal. In der DOREAFAMILIE teilen Pflegekunden, Mitarbeiter/innen, Ehrenamtliche und Familienangehörige Freud‘ und Leid. Selbstverständlich orientieren wir uns bei allem, was wir tun, an hohen Qualitätsstandards. Neueste wissenschaftliche Studien und Erkenntnisse fließen direkt in unsere Arbeit ein.

Und wenn der Verbleib daheim nicht mehr möglich sein sollte oder unsere Kunden den Schritt in die Gesellschaft einer Gemeinschaft vorziehen, dann bieten wir gern einen Platz in einem unserer ambulanten Dienste mit individuellen Wohnmöglichkeiten an. Ihr Vorteil in der DOREAFAMILIE: Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand!

Unser Leitbild entspricht den Werten einer gut funktionierenden Familie: Sie sorgt für Geborgenheit und schützt vor Einsamkeit. Deshalb bieten wir den uns anvertrauten Menschen Rückhalt, Hilfe und Unterstützung – entweder bei uns oder in ihrem eigenen Zuhause. Wie in einer Familie bilden in der DOREAFAMILIE Zusammenhalt und Vertrauen, Verlässlichkeit und Sicherheit die Basis. Akzeptanz, Toleranz und Ehrlichkeit gehören ebenso dazu wie Zeit miteinander zu verbringen, gemeinsam Spaß zu haben und vertrauensvoll Probleme zu bewältigen. Jede Dame und jeder Herr wird so angenommen, wie er/sie ist, lebt selbstbestimmt, gewinnt Zeit, zu sich selbst zu finden und wird als freier Mensch respektiert. Unsere eigenständigen und individuellen Einrichtungen sind Teil des Ganzen. Diese bunte Vielfalt bildet die DOREAFAMILIE.

Die DOREAFAMILIE wächst kontinuierlich. Aktuell arbeiten in der DOREAFAMILIE deutschlandweit an 47 Standorten rund 3.500 Mitarbeiter/innen in familiären Teams, um unseren 4.750 Senioren, Seniorinnen und hilfsbedürftigen Menschen stationär und ambulant ein freudvolles und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Tagtäglich setzen sie unsere DOREAFAMILIEN-Werte in die Tat um. Unser Ziel ist es, auch Ihre Region mit einem integrierten Pflegeangebot zu versorgen: Von der ambulanten Pflege über die Tagespflege, Wohngemeinschaften und betreutes Wohnen bis hin zur stationären Pflege.

Im Bereich der stationären Pflege treibt die DOREAFAMILIE die Spezialisierung in ihren Einrichtungen weiter voran. Wir berücksichtigen neben altersbedingten Erkrankungen – wie zum Beispiel Demenz – auch andere Krankheitsbilder, wie psychische Erkrankungen, Wachkoma und Palliativpflege.

Unser Familienkreis wächst ständig um Einrichtungen, die unsere hohen Qualitätsstandards in allen Bereichen erfüllen, egal ob es um den Standort geht, die Immobilie, die Einrichtung oder das Umfeld. Regionalen Partnerschaften stehen wir offen gegenüber. So wollen wir unsere Familienidee in den Regionen so rasch wie möglich realisieren.

Das Fundament der DOREAFAMILIE bilden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Uns ist wichtig, dass sie alle mit viel Freude in den Pflegeeinrichtungen tätig sind. Wir legen großen Wert darauf, sie zu leistungsfähigen und hochmotivierten Familienmitgliedern zu entwickeln. Hierfür suchen wir immer wieder den Dialog mit allen Beteiligten, denn Gespräche sind das A und O einer gelungenen Beziehung.

Gesichter in der Doreafamilie

Photo of Doreen Marsch-Haupt

Doreen Marsch-Haupt

Geschäftsführerin

Die gebürtige Potsdamerin wurde als Krankenschwester ausgebildet und hat sich über Studium und Weiterbildung zur Pflegefachkraft und im Sozialmanagement qualifiziert.

Des weiteren studiert Frau Marsch-Haupt Gesundheitsökonomie und war als Geschäftsbereichsleiterin Ambulante Pflege für bundesweit 19 Pflegestationen der Renafan GmbH, Berlin, verantwortlich und zuletzt in verschiedenen Funktionen innerhalb der Deutsche Fachpflegegruppe tätig, dem führenden Anbieter für außerklinische Intensivpflege.